Was wir wissen

Nutzen Sie das Potential von digitalen Geschäftsberichten

18.10.2021

Der Jahresbericht steht schon lange nicht mehr nur für Kennzahlen und Zukunftsvisionen. Im Zeitalter digitaler Medien kann er so viel mehr (sein), denn mit einem digitalen Jahresbericht entstehen Mehrwerte, von denen die Printversion nur träumen kann. 

Weil es um mehr als Zahlen geht

Gemäss Zefix, dem zentralen Firmenindex, gibt es in der Schweiz derzeit exakt 227'948 eingetragene Aktiengesellschaften. All diese Firmen produzieren Jahr für Jahr einen Geschäftsbericht. Und neben diesen rechtlich verpflichteten Unternehmen gibt es zahlreiche Institutionen, Vereine, Verbände uvm. die Jahresberichte nutzen, um umfassend zu kommunizieren: Bilanz, Erfolgsrechnung, Strategien, Projekte, Erfolge, Risiken und vieles mehr werden vorgestellt. Doch wird das auch gelesen?

Erreichen Sie Ihre Zielgruppe?

Viel Zeit und Energie wird investiert, um die wertvollen Informationen zusammenzutragen, aufzubereiten und in vielen Fällen wird der Geschäftsbericht aufwändig gedruckt und an Aktionäre, Mitglieder und Interessenten verteilt.

Unbestritten, es ist ein erhabenes Gefühl, einen hundertfünfundzwanzigseitigen Jahresbericht in den Händen zu halten. So ein gedruckter Geschäftsbericht macht schon was her und vermittelt viel Wertigkeit. Durchaus Botschaften, die viele Firmen auch vermitteln wollen. Aber erreichen Sie mit einem gedruckten Geschäftsbericht wirklich Ihre gewünschte Zielgruppe? Der Wandel weg vom Gedruckten hin zu digitalen Medien ist unbestritten und davon ist auch Ihr Jahresbericht betroffen. Ihre Zielgruppen möchten Inhalte nicht nur gedruckt konsumieren, sondern digital - immer und überall.

Digital ist nicht gleich PDF

Dass ein gedruckter Jahresbericht nicht mehr immer zeitgemäss ist, wurde schon vor längerem erkannt. Und «innovative» Unternehmen stellen daher den Bericht als PDF zur Verfügung. Das wäre dann die digitale Variante des Geschäftsberichts, so zumindest das Wunschdenken. Auch wenn es zu begrüssen ist, dass Jahresberichte ergänzend als PDF zur Verfügung stehen, so darf ein digitaler Jahresbericht da nicht aufhören.

Die digitalen und interaktiven(!) Medien bieten darüber hinaus viel mehr Möglichkeiten die aufwändig zusammengestellte Information ansprechend zu präsentieren und zu vermitteln. Digitale Jahresberichte bieten echte Mehrwerte.

Mehrwert 1: Bessere Benutzerführung

Erzählen Sie Geschichten und leiten Sie mit einer guten Benutzerführung (User Experience) Ihre Besucher durch den Geschäftsbericht. Steuern Sie aktiv die Reise Ihrer Nutzer*innen und vermitteln Sie Emotionen. Wieso also nicht auch mal eine schöne Bildstrecke einsetzen, um die Eleganz Ihrer Produkte zu präsentieren? Und wenn Bilder mehr als tausend Worte sagen, wie steht es mit Videos? Damit können Botschaften so viel persönlicher vermittelt werden als über trockene, seitenlange Texte.

Mehrwert 2: Interaktion

Lassen Sie Ihre Nutzer mit Ihren Daten interagieren. Dank interaktiven Graphiken lassen sich Ihre Geschäftszahlen besser visualisieren und vermitteln. So werden im nachfolgenden Beispiel die Beliebtheit der Schokoladensorten einer Celebrations Packung dargestellt. Nutzer*innen können per Klick die verschiedenen Kategorien einzeln betrachten und dank der übersichtlicheren Darstellungsweise auch besser miteinander vergleichen. Neben verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten bieten digitale Geschäftsberichte weitere Chancen zur Interaktion. Wie wäre es beispielsweise  mit einer kleinen Umfrage zu bestimmten Themen? Das Web bietet so viele Möglichkeiten mit Ihren Nutzern zu interagieren. Schöpfen Sie dieses Potential aus.

 

Mehrwert 3: Erhöhung der Reichweite

Auch wenn Sie Ihren Jahresbericht in einer Grossauflage produzieren - mit der Reichweite eines digitalen Geschäftsberichtes kann er nicht mithalten. Interessierte können die Inhalte mit anderen teilen und tragen Ihre Zahlen und Werte sogar über den üblichen Leserkreis hinaus. Gute Inhalte tragen dabei auch zu einer besseren Suchmaschinenposition bei und wer gefunden wird, erreicht wiederum einen weitaus grösseren Interessenkreis.

Mehrwert 4: Barrierefrei zugänglich und überall verfügbar

Nehmen Sie Ihre Rolle als verantwortungsbewusstes Unternehmen wahr: Wenn Sie Ihre Inhalte sauber aufbereiten (nach WCAG 2.1) machen Sie die Daten auch Menschen mit Beeinträchtigungen zugänglich.

Und digitale Inhalte lassen sich überall lesen - unabhängig vom Ausgabegerät. Egal ob Ihr Leser den Geschäftsbericht im Büro auf dem Laptop oder im Zug auf dem Mobile liest - Ihr Jahresbericht ist überall verfügbar.

Mehrwert 5: Messen Sie die Interaktionen Ihrer Nutzer

Welche Inhalte stossen auf grosses Interesse? Wo bleiben die Leser hängen, wo scrollen sie gleich weiter? Mit digitalen Jahresberichten können Sie wertvolle Informationen über Ihre Nutzer*innen sammeln und diese für die Optimierungen Ihrer nächsten Ausgabe nutzen.

Das geht übrigens dank Matomo auch ohne die Daten mit Dritten teilen zu müssen.

Mehrwert 6: Nachhaltig

Damit digitale Jahresberichte aus ökologischer Sicht nachhaltiger sind als gedruckte Erzeugnisse, hängt von zahlreichen Faktoren ab. Anders sieht es auf der ökonomischen Seite aus: Dank der einfachen Wiederverwendbarkeit von bereits Vorhandenem kann bei der Produktion des nächsten Jahresberichts viel Geld gespart werden. Und Sie brauchen auch niemanden, der die Daten aufwändig in Indesign aufbereitet. Dank CMS-Lösungen wie TYPO3 können Inhalte durch ein Redaktionsteam einfach administriert werden.

Das bieten wir Ihnen

Wir unterstützen Sie von der optimalen Benutzerführung bis hin zur Gestaltung und technischen Umsetzung:

  • Benutzerführung/UX
  • Gestaltung des Jahresberichts/User Interface Design
  • Interaktive Graphiken, Aufbereitung Bild- und Videomaterial
  • Suchmaschinen Optimierung, um Ihre Reichweite noch zu steigern
  • Implementierung des Jahresberichts mit dem Open Source CMS TYPO3
  • Schulung Ihres Redaktionsteams
  • Einlesen von Daten direkt aus Indesign
  • Laufende Wartung und Betrieb Ihres Jahresberichts

Lassen Sie sich inspirieren

Das Spektrum an Möglichkeiten ist riesig. Vom schlicht gestalteten Geschäftsbericht bis zum aufwändigen, multimedialen Jahresbericht.

Lassen Sie sich beraten. Wir zeigen Ihnen gerne, was möglich ist.

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

 

Über den Autor: Dominic Brander, Managing Partner