Wer wir sind

Snowflake als Technologiepartner Künstlicher Intelligenz

27.05.2021

Snowflake unterstützt als Technologiepartner eine neuartige Plattform, die Informationen zu aktuellen Forschungsprojekten im Bereich Künstlicher Intelligenz besser zugänglich machen wird.

Snowflake als Technologiepartner einer neuartigen KI-Plattform

SAIROP, was so viel wie «Swiss Artificial Intelligence Research Overview Platform» bedeutet, ist ein Zusammenschluss zahlreicher namenhaften Organisationen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben an einer Schweizer Forschungsübersicht zu Künstlicher Intelligenz zu arbeiten. Initiiert wurde die Plattform von der Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW). Auf Grund der langjährigen Zusammenarbeit zwischen Snowflake und der SATW unterstützt Snowflake die neue KI-Plattform als Technologiepartner und trägt zu deren Weiterentwicklung bei. 

Als Basistechnologie hat KI eine herausragende Bedeutung für den Forschungsstandort und die zukünftige Wertschöpfung in der Schweiz. Die geplante Plattform soll diese bündeln und eine Übersicht über aktuelle Forschungsaktivitäten im Bereich KI zur Verfügung stellen, um entsprechende Fachpersonen rasch identifizieren und vermitteln zu können. Gerade die Bekämpfung der weltweiten Covid-19 Pandemie hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig die Kommunikation wissenschaftlicher Erkenntnisse als Grundlage für Politiker und Politikerinnen ist. SAIROP soll zukünftig dabei helfen zwischen den verschiedenen Akteuren zu vermitteln und Schweiz als führendes Land im Bereich Künstlicher Intelligenz zu positionieren (siehe auch Medienmitteilung der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften vom 20.05.2021).

SAIROP soll im Herbst 2021 lanciert werden und öffentlich zugänglich sein.

 

 

Über die Autorin: Sabrina Weigert, Marketing Managerin

Sabrina lebt und liebt Kommunikation. Vor ihrem Start bei Snowflake war sie im Bereich Marketing und Sales verschiedener Konzerne und Start-ups tätig. Wenn sie nicht gerade für uns im Einsatz ist, verbringt sie ihre Zeit am liebsten mit einem guten Buch in der Hand, einem Podcast auf den Ohren oder einem Berg unter den Füssen.

Top